Llektorat sachbuch und ratgeber

Sachtexte und Ratgeber lektorieren

Die Frankfurter Buchmesse fand in diesem Jahr online statt. Passend dazu gab es Mitte Oktober eine Veranstaltungsreihe des Verbandes Freier Lektorinnen und Lektoren (VFLL). In drei Zoomkonferenzen ging es um die Frage: Text fertig – was nun? Lektorinnen und Lektoren des Verbande führten Gespräche über spezielle Aspekte der Lektoratsarbeit und beantworteten anschließend Fragen aus dem Publikum.

Wer diese Gespräche verpasst hat, braucht sich nicht zu ärgern. Alle drei Webinare können im YouTube-Kanal des VFLL angesehen werden.
Am 16.10.2020 unterhielten sich Cordula Natusch (expertenbuch-schreiben.de) und ich über das Lektorat von Ratgebern und Sachbüchern. Im Zentrum stehen Fragen wie: Worum geht es beim Sachbuchlektorat, wie unterscheiden sich Ratgeber und Sachbücher, welche Lektoratsschritte sind möglich, welche sind nötig? Was kann eine Autorin oder ein Autor vom Lektorat erwarten, was muss die Lektorin wissen, bevor sie ein Angebot machen kann?  Und die wichtigste Frage überhaupt: Wie findet man als Autor oder Autorin den richtigen Lektor, die passende Lektorin für ein Sachbuch oder einen Ratgeber?

In den beiden anderen Aufzeichnungen zur Reihe „Text fertig – was nun?“ sprechen Hans Peter Roentgen und Nora-Marie Borrusch über das Lektorat von Belletristik-Exposés und über das Lektorat von Belletristikmanuskripten.

Kommentieren
Name:
E-Mail:
URL:
Kommentar:
Durch das Anhaken der Checkbox erklärst Du Dich mit der Speicherung und Verabeitung Deiner Daten durch diese Webseite einverstanden. Um die Übersicht über Kommentare zu behalten und Missbrauch zu verhindern, speichert diese Webseite von Dir angegebene Namen, E-Mail, URL, Kommentar sowie IP-Adresse und Zeitstempel Deines Kommentars. Detaillierte Informationen finden Sie in meiner Datenschutzerklärung.