Eineinhalb und anderthalb

Was der Unterschied zwischen eineinhalb und anderthalb ist, wollte eine Besucherin gerade von mir wissen. Beide Wortformen gelten als standardsprachlich und kommen in der geschriebenen Sprache vor – häufiger als zwo (für zwei), das eher der gesprochenen Sprache zugerechnet wird.

Eine ausführliche Erklärung für die beiden Wörter eineinhalb und anderthalb liefert Dr. Bopp, dessen Erklärung zum Charme der alten Form anderthalb durchaus nachvollziehbar ist. Für mich persönlich gibt es keinen Bedeutungsunterschied, beide Wörter bedeuten 1,5.

Kommentare:
  • Avatar
    Julia
    03. Oktober 2018

    Dr. Bopp hat keine aus der Schweiz hat keine Ahnung vom Einfluss der norddeutschen Sprache:

    Ein-unDT-halb und An-nert-halb sind einfach mal das selbe Wort. Nix mit anderer Zeitrechnung.

    Hingegen sind 1,5 und 1 1/2 und 90 Minuten andere (Zeit)zahlsysteme.
    Einmal Dezimalzahlen (10er system) , dann Brüche (ein Ganzes und dann noch die Hälfte “half”/“halb” dazu und zum Schluss das 60er System, das eine Stunde in 60 Minuten teilt (und nicht in 10 oder 100!)

    Auf diesen Kommentar antworten

  • Avatar
    Bayonetta
    10. Januar 2014

    Danke! Ich war gerade dabei einen Text zu verfassen für welchen ich “eineinhalb” benutzte, aber nun bin ich auf “anderthalb” umgestiegen.

    Auf diesen Kommentar antworten

Kommentieren
Name:
E-Mail:
URL:
Kommentar:
Durch das Anhaken der Checkbox erklärst Du Dich mit der Speicherung und Verabeitung Deiner Daten durch diese Webseite einverstanden. Um die Übersicht über Kommentare zu behalten und Missbrauch zu verhindern, speichert diese Webseite von Dir angegebene Namen, E-Mail, URL, Kommentar sowie IP-Adresse und Zeitstempel Deines Kommentars. Detaillierte Informationen finden Sie in meiner Datenschutzerklärung.