Start | Sprachblog | Anfrage

Ines Balcik, Sprachblog

IB-Klartext: Werbe- und Wirtschaftslektorat ° Korrektorat ° Redaktion

Einträge mit dem Schlagwort: Nachschlagewerke



Richtiges und gutes Deutsch 2011

Seit Anfang Juli gibt es Richtiges und gutes Deutsch (Band 9 der Dudennachschlagewerke) in einer neuen und überarbeiteten Auflage. Zunächst gibt es die 7. Auflage nur als elektronisches Wörterbuch zum Download, aber ich hoffe, dass bald auch die gedruckte Ausgabe erhältlich sein wird. Neu ist, dass jetzt die Empfehlungen des Rechtschreibdudens auch in diesem Band markiert sind.

So gerne ich sonst online oder elektronisch nachschlage, halte ich diesen Band gerne in der Hand. Durch seine gemischte Anordnung aus Themen und Wörtern verleitet er geradezu zum Blättern, finde ich. Mit einem echten Buch ist das doch noch ein anderes Vergnügen als mit Querverweisen und Suchfunktionen am Bildschirm. Ob nun elektronisch oder real, dieser Dudenband gehört zu den unentbehrlichen Hilfsmitteln für alle, die professionell mit Sprache arbeiten.

Apps zu Sprache, Rechtschreibung, Grammatik

Seit ich neulich etwas über nützliche Online-Nachschlagewerke zur deutschen Sprache geschrieben habe, sehe ich mich nach geeigneten Apps in diesem Bereich um. Befriedigend ist die Ausbeute bisher nicht. Ich habe ein Android-Smartphone, meine Anmerkungen beziehen sich also in erster Linie auf Android.

Im Android-Market gibt es einige Anwendungen zur Rechtschreibprüfung. Die Bewertungen sind durchwachsen. Selbst ausprobiert habe ich keine der Apps, denn Rechtschreibprüfung ist nicht das, was ich suche. Grundsätzlich sind Rechtschreibprogramme mit Vorsicht zu genießen, gleichgültig von welchem Anbieter und für welches Medium. Sie mögen zwar einen gewissen Nutzen haben, zum Beispiel um Buchstabendreher aufzuspüren, aber sie ersetzen kein Rechtschreibwissen, keine menschlichen Korrektoren, die natürlich auch nicht perfekt sind. Aber das ist wieder eine andere Geschichte.

Wörterbücher zum gezielten Nachschlagen interessieren mich mehr. Bei den zweisprachigen Wörterbüchern ist die Auswahl schon recht groß. Die Leo-Wörterbücher gibt es kostenlos in verschiedenen Versionen für die gängigen mobilen Betriebssysteme.

weiter ...

Seite 1 von 1 Seiten insgesamt.

Orthografie
Die Rechtschreibreform hat in den letzten Jahren für sehr viel Wirbel gesorgt. Dabei geht es doch nur um Buchstaben, die so aneinandergereiht werden, dass auch andere lesen und verstehen können, was wir beim Schreiben ausdrücken wollen.
Oft haben wir sogar die sprichwörtliche Qual der Wahl, weil zwei Schreibweisen richtig sind.

Welches Wort gefällt Ihnen besser?
Richtig sind sowohl Orthografie mit f als auch Orthographie mit ph. Ich empfehle Ihnen die neuere Schreibweise mit f.

Weitere Tipps zur neuen Rechtschreibung ...