Triumph ist Trumpf

Triumphe und Tragödien, das klingt nach großem Drama. Gut, dass Rechtschreibung so eine nette und liebenswerte Glückssache ist, bar tieferer Logik.

Triumph ist Trumpf

Wie konsequent wäre es, würden wir tatsächlich „Triumpf“ schreiben statt Triumph. Immerhin gilt Trumpf als richtig geschrieben – wenn auch von duden.de als „volkstümliche Vereinfachung“ abgetan.

Kommentieren
Name:
E-Mail:
URL:
Kommentar:
Persönliche Angaben speichern
Benachrichtigung bei neuen Kommentaren
Benachrichtigung bei Antworten auf diesen Kommentar