Rekordverdächtig

Ich bleibe dabei, dass im Gesetzesbereich die längsten Mammutwörter zu finden sind. Hier ist eins, das kaum zu übertreffen ist, sowohl was die Länge als auch den schwer verdaulichen und für Internetdienstleister wichtigen Inhalt betrifft:
Dienstleistungs-Informationspflichten-Verordnung*. Das sind 46 Buchstaben und 2 Bindestriche. Wer bietet mehr?

* abgekürzt: DL-InfoV, weitere Infos u. a. bei akademie.de

Kommentieren
Name:
E-Mail:
URL:
Kommentar:
Persönliche Angaben speichern
Benachrichtigung bei neuen Kommentaren
Benachrichtigung bei Antworten auf diesen Kommentar