Start | Sprachblog | Anfrage

Ines Balcik, Sprachblog

IB-Klartext: Werbe- und Wirtschaftslektorat ° Korrektorat ° Redaktion

« « Der, die, das Model         Blogwichteln » »

Freund oder Feind?

Freud’sche Versprecher werden gerne auch zu Freud’schen Verschreibern. Wer weiß, welch grauenhafte Erlebnisse mit Kindern der Verfasser des Satzes unten durchlebte, bis aus dem ursprünglich geplanten Werbetext ein Abschrecksatz wurde:

#feindlich-freundlich

In einem solchen Ort bleiben vermutlich nur Stiefkleider für die bedauernswerten Kinder:
Stiefkleid


Kommentare: (per RSS abonnieren)

Dort leben gewiss lauter glückliche Eigenbrötler, Kinderfeinde und Hagestolze!


Boah… unglaublich!!! :-))))


Das ist aber mal richtig lustig! Sehr gut verschrieben ... .


Wirklich ein lustiger Fehler. Unglaublich, was alles so in die Welt gesetzt wird.



Name:

Email:

URL:

Persönliche Angaben speichern

Benachrichtigung bei Folgekommentaren

Bitte gib das untenstehende Wort ein:


Ein aktueller Ratgeber für private und geschäftliche Korrespondenz mit Erläuterungen zu DIN 5008 und DIN 676: Das Nachschlagewerk PONS Briefe schreiben Deutsch: Sicher in Geschäfts- und Privatkorrespondenz enthält Musterbriefe, Textbausteine und nützliche Tipps zu vielen Anlässen und Themenbereichen, darunter auch Bewerbung, E-Mail und Internet, englische Briefe.

Autorin: Sigrid Pöschl; Redaktion: Ines Balcik