Sprachblog von ib-klartext.de

Das Sprachblog von ib-klartext.de

Randnotizen zu Rechtschreibung, Grammatik, Zeichensetzung und überhaupt zu Sprache – gebloggt seit 2004

Grafik: Jesus Sanz/Shutterstock.com

Das Sprachblog weigert sich beharrlich, der Sprachblog zu werden. Denn das Log ist ein Instrument, mit dem die Geschwindigkeit eines Schiffs gemessen wird, das Buch hat irgendetwas mit Sprache und Buchstaben zu tun. Ob Blog nun die Kurzform für Buchlog oder für Weblogbuch ist, spielt keine Rolle: Sächlich darf es sein. ;-)

Damit ist klar, worum es im Sprachblog geht: um sprachliche Besserwisserei, ein bisschen jedenfalls. Im Zentrum aber steht die Freude an Sprache und an Buchstaben, die zu Wörtern, Sätzen, Texten zusammengefügt werden.

Viel Spaß beim Lesen wünscht
Ines Balcik, Lektorin und Autorin

Kommentieren
Kommentieren in diesem Channel-Eintrag nicht möglich